4
(1)

Schweizer brauchen keine Umwelt-plakette? Doch, brauchen Sie! Zumindest die Fahrzeuge von Schweizern brauchen eine, sofern Sie oft in deutschen Städten unterwegs sind. Das Bussgeld soll in Deutschland bis 80€ betragen, demzufolge lohnt es sich, eine zu kaufen.

Wo kaufen Schweizer eine europäische Umweltplakette?

Aber, wo kaufen? In der Schweiz gibt es nebst dem TCS auch einige Anbieter, die dem Kunden das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Die Preise gehen bis zu CHF 30.-, was wir nebst dem eigentlichen Servicezuschlag einfach nur als Strassenräuberei bezeichnen würden.

Wir sind oft im europäischen Ausland unterwegs und haben uns natürlich unsere Gedanken gemacht. In Deutschland können Sie die Umwelt-Plakette oder auch Feinstaub-Plakette auf verschiedenen Webseiten bestellen. Die Preise schwanken zwischen 8-15 Euro. Den tiefsten Preis haben wir auf der Website von Berlin gefunden. Dort kostet die Umweltplakette, inklusive Versand, 6 Euro. Bezahlbar per Kreditkarte. Was Sie als Schweizer Fahrzeughalter benötigen, ist eine elektronische Kopie des Fahrzeugausweises.

Wo genau kann ich die Umweltplakette bestellen?

Gehen Sie auf die Website von Berlin.de und lesen Sie sich die Vorgehensweise durch. Wichtig: Es dauert gemäss dem Autor von Berlin.de etwa 3 Wochen, bis die Umweltplakette bei Ihnen ist. Also, frühzeitig bestellen! Hier können Sie die Umweltplakette online bestellen.

Wie sieht das im Rest von Europa aus?

Verwirrend ist wohl der beste Ausdruck dafür. Es gibt, gemäss unseren Kurzrecherchen, 6 verschiedene Plaketten, Vignetten oder auch Pickerl. Je nachdem in welchem Land Sie sind. Hier finden Sie eine kurze Übersicht über die Umweltplaketten in Europa. Und ja… Europa ist standardisiert: Jeder kocht sein eigenes Süppchen, aber die Bananen brauchen die gleiche Krümmung. Eine Übersicht bietet die Website Green-Zones.de. Diese Website ist ein gewerbliches Angebot und keine offizielle Website!

VORSICHT!

Nicht alle Pickerl gelten für alle Fahrzeuge. Nach meinen Recherchen brauchen in Österreich zum aktuellen Zeitpunkt nur Nutzfahrzeuge (LKW, Busse & als Nutzfahrzeug eingelöste PKW!) ein Umwelt-Pickerl. Darauf gehen einige Webseiten nicht ein. Hier scheint es eher der Wille zu sein, etwas verkaufen zu wollen. Nutzen Sie die Webseiten von ADAC, ÖAMTC, ACS oder TCS um sich zu informieren. Nach Möglichkeit kaufen Sie dann die Vignetten / Pickerl / Plaketten bei den wirklich offiziellen Stellen. So wie wir z. Bsp. bei Berlin.de. Selten dürften private den Preis von Behörden unterbieten.

Fazit

Das Leben ist zu kurz und eine Städtereise sollten wir uns nicht von einer ärgerlichen Busse vermiesen lassen. Die richtige Vorbereitung auf eine Reise hilft uns dabei. Also, vorher dran denken und die Feinstaub-Plakette (umgangssprachlich eben die Umweltplakette) oder das Umwelt-Pickerl für Österreich kaufen. Ist einmalig, und damit sind Sie auf der vorerst sicheren Seite.

Teilen Sie unsere Meinung?

Bewerten Sie mit einem Klick auf einen Stern!

Aktuelle Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen 1

Noch keine Bewertung, seien Sie die Erste!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.